Hautverjüngung durch E-Light

Hautverjüngung durch E-Light teneriffaDiese nicht-ablative Verjüngungsmethode, die gepulstes Licht mit bipolarer Radiofrequenz kombiniert, aktiviert die biologischen Mechanismen für die Zellerneuerung in der Haut.

Das Alter sowie externe Faktoren wie Sonneneinstrahlung und Stress beschleunigen den Alterungsprozess der Haut, die dadurch rauer und weniger ebenmäßig wirkt, oft auch noch Flecken und Rötungen sowie kleine sichtbare Äderchen aufweist.

Mit E-Light lassen sich diese Makel behandeln, ohne die restliche Hautoberfläche anzugreifen.  Deswegen eignet sich diese Methode für eine ganze Reihe von Problemen:

  • Pigmentstörungen wie Leberflecke, Sommersprossen oder Altersflecken
  • Sonnenbedingte Hautschäden
  • Erweiterte Poren und Aknenarben
  • Couperose, Erytheme, Rosazea und andere durch Gefäßerweiterung verursachte Makel
  • Nachlassende Elastizität und Spannkraft der Haut

Die im CENTRO SALUD ESTÉTICA verwendeten Apparate mildern die Nebenwirkungen von gepulstem Licht durch die Nutzung von bipolarer Radiofrequenz, was das Risiko von Verletzungen der Haut oder Blasenbildung minimiert.

Die Strahlen des E-Light-Systems dringen 15 mm bis in die unteren Hautschichten ein und regen die tiefliegenden Kollagen- und Elastindepots an, wodurch ein Regenerationseffekt in Gang gesetzt wird. Das Ergebnis:

  • Die Zellerneuerung wird stimuliert, was die Haut jünger erscheinen lässt
  • Sie erhält ihre natürliche Elastizität, Leuchtkraft und Geschmeidigkeit zurück
  • Kleine Falten werden gemildert
  • Pigmentflecken hellen sich auf

Diese Methode eignet sich besonders für das Gesicht, kann aber auch am Hals und Dekolleté eingesetzt werden, ebenso wie für Beine und Arme sowie bei Altersflecken auf dem Handrücken.

Der besondere Vorteil von E-Light liegt darin, dass die Patienten sofort nach der Behandlung wieder in den Alltag oder das Berufsleben zurückkehren können und sich gleich wieder problemlos schminken dürfen. Die behandelten Zonen müssen nur bei jedem Aufenthalt im Freien mit einem von uns empfohlenen  Sonnenschutz versehen werden, und zwar mindestens 3 Wochen lang, selbst bei bedecktem Himmel.

Idealerweise kommen die Patienten mit einer möglichst ungebräunten Haut in die Praxis, weil sich so die besten Ergebnisse ohne Risiken für die Haut erzielen lassen.

Vorbereitung der Haut

In unserem CSE-Institut für manuell durchgeführte und apparatunterstützte kosmetische Behandlungen empfehlen wir vor der E-Light-Methode eine vorbereitende Pflege:

  • Tiefenreinigung der Haut
  • Feuchtigkeitspflege
  • Aufhellung der Haut